Homepage de.comp.lang.javascript
Homepage
de.comp.lang.javascript

FAQ de.comp.lang.javascript

FAQ
de.comp.lang.javascript

 

 

Bitte verwenden Sie als Einstiegsadresse in diese FAQ die Homepage der Newsgroup de.comp.lang.javascript. Der Aufenthaltsort dieser Seiten hier kann sich ohne Vorwarnung ändern.
 

 

Wie kann ich den Inhalt mehrer Frames gleichzeitig ändern?

1. Funktion "ZweiFrames()" von Stefan Münz

Diese Funktion aus "SelfHTML" ist die wohl bekannteste, am häufigsten anzutreffende Möglichkeit für gleichzeitiges Ändern von mehreren Frameinhalten.
Nur deswegen sei sie hier an erster Stelle aufgeführt:

   function ZweiFrames(URL1,Fr1Nummer,URL2,Fr2Nummer)
   {  
     parent.frames[Fr1Nummer].location.href = URL1;
     parent.frames[Fr2Nummer].location.href = URL2;
   }

Diese Funktion wird beim Anklicken eines Links mit folgenden Parametern aufgerufen:

   <A HREF="javascript:ZweiFrames('neu1.htm',1,'neu2.htm',2)">Doppelt</A>

Diese Funktion kann unverändert für jedes beliebige Frameset benutzt werden kann. Aus den zwei Frames lassen sich auch drei oder mehr machen.

Vor der Verwendung dieser Funktion sei an dieser Stelle gewarnt!
Sie hat einen ganz entscheidenden Nachteil: Ohne JavaScript geht von dieser Stelle an nichts mehr! Das gilt übrigens nicht nur für Benutzer; auch Suchmaschinen "sprechen" kein JavaScript.

2. Frame "nachziehen"

Eine andere, deutlich bessere Möglichkeit besteht darin, vom ersten Frame aus einen zweiten sozusagen "nachzuziehen".

Diese hat den Vorteil, dass der Link auch bei abgeschaltetem JavaScript wenigstens noch für den ersten Frame funktioniert. Wenn im ersten Frame die eigentlichen Inhalte stehen sollen und im zweiten lediglich Zusatzinfos, macht das durchaus Sinn.

Der Link verweist dabei nur auf die erste zu ladende Datei (neu1.html).
Die zweite Datei wird erst von neu1.html aus geladen:

   parent.frames[2].location.replace('neu2.html');

Anmerkungen:

top

Diese Seite ist Teil der de.comp.lang.javascript FAQ. Die Einstiegsadresse lautet http://www.dcljs.de/. Der Text der Seite wurde erstellt von Christine Kühnel (©).

 ______ letzte Änderung: 12/2012 ______ 

 
© S. Mintert, Ch. Kühnel